Start  |  Language  |  Help  |  About CT  |  CERL Website
Search  |  Browse  |  Record  |  History

CERL Thesaurus

accessing the record of Europe's printed heritage

Loading Clipboard...
Other Formats
 
Jaeger, Emma (1830 - 1900)
Record Identifier
cnp01292815
Headings
Jaeger, Emma [GyFmDB]
Biographical Dates
19.11.1830-1900
General Notes
Fabrikantenwitwe, Wohltäterin der Stadt Pforzheim; Vermachte in ihrem Testament ihr ganzes Vermögen, das über eine Million Goldmark betrug, der Stadt. Sie stiftete u.a. 15000 Mark, mit denen später das Reuchlinmuseum eingerichtet wurde. In der Johann-Kienle-Stiftung setzte sie 150000 Mark für die Ausbildung junger Leute ein. Die Kirchengemeinde erhielt 100000 Mark. Ihre spektakulärste Spende waren 494000 Mark samt ihrem Anwesen in der Lindenstraße für ein Volksbad.
Activity
00p [sswd]
Geographical Notes
Deutschland
Coded Information
DE ISO 3166-1
Place of Activity
Pforzheim
[Geburtsort]
Last Change: 2011-09-02
loading Annotations...
 
Related Records (loading...)
This person in