Start  |  Language  |  Help  |  About CT  |  CERL Website
Search  |  Browse  |  Record  |  History

CERL Thesaurus

accessing the record of Europe's printed heritage

Loading Clipboard...
Other Formats
 
Hildenhagen, Louis (1809 - 1893)
Record Identifier
cnp01273761
Headings
Hildenhagen, Louis [GyFmDB]
Biographical Dates
28.05.1809-16.02.1893
Gender
Male
General Notes
Stud. in Halle und Berlin (ab 1828); Pfr. in Quetz (1839-1849); gehörte zu den "Lichtfreunden"; wegen "versuchten Aufruhrs" 1851 amtsenthoben; unterhielt in Halle ein Schülerpensionat (1852-1861), Agent der Feuerversicherungs- und Lebensversicherungsbank Gotha (ab 1861); Stadtrat in Halle, Kirchenältester und Rendant an St. Ulrich Halle; Mitbegründer und Rendant des Parochialverbandes Halle; gründete in Quetz unter dem Einfluß Fröbels den ersten Kindergarten der Provinz Sachsen und eine Fortbildungsschule; Abgeordneter der 2. Kammer der Nationalversammlung
Activity
Abgeordneter [gnd]
Evangelischer Theologe [gnd]
Pfarrer [gnd]
Stadtrat [gnd]
Versicherungsvertreter [gnd]
Place of Activity
Halle <Saale>
[Sterbeort]
Lochau
[Geburtsort]
Last Change: 2010-10-27
Variant Names
Variant Names
Hildenhagen, L.
Hildenhagen, Ludwig
Hildenhagen, Paul Louis
loading Annotations...
 
Related Records (loading...)
This person in